Grabhügel – Bacharacher Wald

5. April 2011   

Im Bacharacher Wald liegt eine große Anzahl an Hügelgräbern sowohl einzeln als auch in Gruppen bzw. Grabfeldern. Die Gräber stammen wohl von einer eiszeitlichen Bevölkerung, die in diesem zur damaligen Zeit unbewaldetem oder sehr lichtem Gebiet siedelten (Müller 1986: 76).

Quellen:

Müller, H. (1986): Der Binger Wald. Bingen

Überarbeitungen:

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben