Social Networking / Web 2.0

19. Mai 2011   

Eine sinnvolle Integration von Facebook / Twitter & Co in das Geoinformationsportal ist momentan im Gange.
Man kann sicher unterschiedlich zu der übermäßigen Flut von Web 2.0 Diensten stehen. Fakt ist aber, dass der Bekanntheitsgrad einer Website bzw. eines Unternehmens nicht unerheblich von dessen Integration / Präsenz innerhalb von Social Networking Services wie Facebook und Co. profitiert. Deshalb haben wir uns ebenfalls zur Einrichtung einer Facebook Präsenz (Fanpage) sowie eines Twitter Streams entschlossen, um die Region „Binger Wald“ und seine Möglichkeiten über das Geoinformationsportal noch bekannter zu machen.
Darüber hinaus ist der WebGIS-Dienst noch mindestens bis zum Wochenende abgeschaltet. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Überarbeitungen:

There are no revisions for this post.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben